StopMotion-Inspirationen

StopMotion ist faszinierend: Einer der ältesten Filmtricks, der aber bis heute FilmemacherInnen, DesignerInnen und AnimatorInnen begeistert und kreative Ideen befördert, die nicht nur manchmal die Dimensionen sprengen, sondern auch ZuschauerInnen hinreißen.

Das gilt natürlich auch für Trickfilmprojekte in der Medienpädagogik und für die liefert die aktuelle PAGE mit ihrem Artikel über StopMotion Beispiel- und Inspirationsfutter: passend zum Artikel werden auf der Homepage der Zeitschrift sieben StopMotion-Filme aus der Champions-League präsentiert – teilweise inklusive MakingOfs. Viva la animación!

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch Kurzbio
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war zuvor mehrere Jahre als Medienpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Er arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu Jugendarbeit in der digitalen Gesellschaft und hatte und hat Lehraufträge verschiedener Hochschulen.

Ein Kommentar

  1. lImbus am 11.05.2008:

    ahh, mal wieder richtig schöne Sammlung,
    danke dafür.

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv