10 Jahre Medienpädagogik Praxis-Blog: Aufruf zur Artikel- und Blogparade

März 2006: Süddeutschland und die Schweiz versinken im Schnee, Tobias Regner (??) gewinnt DSDS, Jack Dorsey verschickt seinen ersten Tweet – und in zwei Blogs irgendwo in Deutschland erscheinen die ersten Artikel. Tobias und ich haben damals in je eigenen Blogs begonnen, uns aber recht schnell zusammengetan. Und andere Autor_innen kamen dazu. Und tatsächlich haben Menschen unsere Beiträge gelesen und es wurden sogar mehr. 🙂

So hat sich allmählich das Medienpädagogik Praxis-Blog entwickelt. Für mich ist immer noch unbegreiflich und gleichzeitig eine große Ehre, wie viele Menschen uns kennen. Und fast noch unbegreiflicher ist, dass wir nun schon 10 Jahre publizieren! Mehr als 1400 Artikel sind bisher auf dieser Website veröffentlicht worden – und die Themen gehen nicht aus, weil Medienpädagogik immer dynamischer und ein immer breiteres Feld wird.

Wir möchten unseren 10. Geburtstag nutzen, um zurück, aber vor allem nach vorne zu schauen – und rufen zu einer Artikel- und Blogparade auf: Wir bitten Sie und Euch um Rezensionen unseres Blogs. Eure Meinung zu unserer Arbeit wäre eine große Ehre für uns. Unsere Fragen sind:

  • Welcher Artikel oder welches Angebot aus dem Blog hat Dir in Deiner
    Arbeit weitergeholfen und warum?
  • Was zeichnet das Blog aus, was ist empfehlenswert und was könnte an unserem Angebot anders bzw. besser sein?

Wir bitten Sie und Euch um Statements auf allen Kanälen und werden – nach einem Hinweis per Mail – alle Rezensionen hier verlinken bzw. Statements auf Twitter und Facebook weitersagen.

Wir schlagen als Hashtag #mppb10 vor.

Einer der ersten Artikel hat übrigens das Video der Sendung mit der Maus zur Internettechnik empfohlen. Nach wie vor großes Kino:

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch Kurzbio
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war zuvor mehrere Jahre als Medienpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Er arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu Jugendarbeit in der digitalen Gesellschaft und hatte und hat Lehraufträge verschiedener Hochschulen.

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv