JumpCut mal anders

JumpCuts sind mittlerweile nicht nur „gesellschaftsfähig“, sondern auch ein beliebtes Gestaltungsmittel geworden – als Filmfehler sind sie aber eher gefürchtet. Unvergleichlich gut zeigt die Simpsons-Folge „Die Babysitterin und das Biest“, wie das aussehen kann. Insgesamt ist die Episode ein genialer Seitenhieb auf den Sensationsjournalismus, das manipulierte Interview mit Homer Simpson ist aber unübertroffen. Das hab ich nun zufällig auf youtube gefunden und finde es bestens geeignet als Beispielfilm für medienpädagogische Videoprojekte.