Walfilme in anregender Umgebung

Die Okeanos-Stiftung möchte Filmsequenzen über Meeresbewohner, insbesondere Wale und Delphine, unter die Menschen bringen. Dafür hat sie eine beeindruckende Website an den Start gebracht. Was das mit Medienpädagogik zu tun hat? Na das: Der/die BenutzerIn kann nicht nur die vorhandenen Filme anschauen (und das auch im Vollbildmodus), sondern auf ganz beeindruckende Weise durch die Filme browsen – mit einem Rollover-Effekt über dem Storyboard, der wie ein Daumenkino anmutet. Sehr schön. Nebenbei ist es auch eine schöne Flash-Anwendung (what else?!).