Thema placeSpotting »

placeSpotting – der GoogleMaps-Sport

Die Seite hat mich in der letzten Stunde nicht losgelassen: placespotting.com . Der/die BenutzerIn hat bei dem Kartenrätsel die Aufgabe, Satellitenaufnahmen auf der Weltkarte wiederzuerkennen und dann auch wiederzufinden. Und wie sich das heutzutage gehört, kann mensch selbst Aufgaben stellen, außerdem die bestehenden Aufgaben nach bestimmten Kriterien durchsuchen. Das hat nur entfernt mit Medienpädagogik zu tun, immerhin geht es darum sich mit GoogleMaps vertraut zu machen. Vor allem aber ist die Seite spannend, macht Spaß und mensch lernt nebenbei auch noch die Welt kennen. Dieses Posting hat fast 30 Minuten gebraucht, denn ich bin schon bei der nächsten Aufgabe hängengeblieben…

Eike Rösch Kurzbio
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war zuvor mehrere Jahre als Medienpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Er arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu Jugendarbeit in der digitalen Gesellschaft und hatte und hat Lehraufträge verschiedener Hochschulen.
Verfasst am 19.03.2008

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv