Thema dataviz »

YouTube Universum

Wer sich schon mal intensiver mit YouTube auseinander gesetzt hat, ist fast zwangsläufig über Bertram Gugel gestolpert, der seit Jahren brilliant insbesondere die ökonomischen Veränderungen im Webvideo-Markt analysiert.

Nun hat er eine Visualisierung zu YouTube-Deutschland veröffentlicht, die dazu einlädt, Vernetzung innerhalb der YouTube-Szene zu entdecken. Die Visualisierung macht ein paar Punkte sehr deutlich:

  • YouTuber sind vor allem nach ihren Netzwerken organisiert und vernetzt
  • klassische Medienunternehmen sind deutlich isolierter als neu entstandene MCNs
  • die Netzwerke verfolgen offenbar unterschiedliche Vernetzungsstrategien unter ihren YouTubern

Soweit keine wirkliche Überraschung – das Tool ist dennoch praktisch, um ausserhalb des YouTube-Universums durch die verschiedensten Kanäle surfen zu können und neues zu entdecken – dafür wären noch weiterreichende Infos und Verlinkungen zu den Kanälen praktisch.
Sowohl MedienpädagogInnen als auch Jugendlichen wird mit dem Tool ein strukturierter Blick auf die Szene möglich, dieses Wissen kann als gute Gesprächsgrundlage in medienpädagogischen Projekten dienen, die visuelle Aufbereitung lädt auch zum gemeinsamen Entdecken ein.

Weitere Aspekte beleuchtet Spiegel Online.

 

Daniel Seitz Kurzbio
lebt in Berlin, hat Mediale Pfade gegründet und brennt für eine freie, politisierte Gesellschaft, die ihre Verantwortung wahrnimmt. Als Medienpädagoge ist er überzeugt, dass Medienbildung einen wichtigen gesellschaftlichen Anteil zu politischer Teilhabe, Selbstentfaltung und Kreativität leisten kann.

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv