Politische Bildung und Medienkompetenz auf politische-medienkompetenz.de

www.politische-medienkompetenz.de – Screenshot der Startseite, nicht unter freier Lizenz

Politische Bildung und Medienbildung sind zwei Disziplinen, die sich gegenseitig nähren und miteinander, auch in der praktischen Arbeit, in direktem Zusammenhang stehen (können). Mit der Plattform politische-medienkompetenz.de gibt es nun ein Angebot, das beide Disziplinen noch enger zusammenbringt.

Die Plattform politische-medienkompetenz.de bietet Materialien für die Bildungsarbeit mit dem Themenschwerpunkt „politische Bildung in der digitalen Welt“. Die fundierten, eher theoretischen Hintergrundinformationen, Diskurse und Debatten eignen sich für die eigene Weiterbildung – zum Nach- und Weiterdenken und für die eigene Vertiefung. Die Workshopkonzepte und Materialien zu konkreten Themen aus der „politischen Medienkompetenz, Digitalisierung und ihren politischen sowie gesellschaftlichen Auswirkungen“ sind ebenso fundiert und gleichzeitig zum direkten Einsatz in der Praxis gedacht.

Wir gehen davon aus, dass Digitalisierung und Demokratie sich wechselseitig beeinflussen; daher verstehen wir es als Aufgabe politischer Bildung, aktuelle gesellschaftliche Transformationen zu begleiten. Grundthemen und Fragestellungen politischer Bildung definieren für uns die Themenauswahl im Bereich politische Medienkompetenz.

www.politische-medienkompetenz.de (Über uns)

Das Angebot richtet sich vor allem an Praktiker*innen aus der politischen Bildung, der Medienbildung sowie „anderen Kontexten, um deren Bildungsarbeit sowohl mit theoretischem Wissen und besonders mit praxisorientierten Konzepten zu unterstützen“.

Politische Medienkompetenz wird hier tiefer und weitergedacht. Die Beiträge gehen über die oft übliche Tool-Technik-Fokussierung hinaus und setzen den „Fokus auf gesellschaftliche Auswirkungen und die politische Dimension“.

Die Plattform ist ein Angebot der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung und wurde mit Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis aus Niedersachsen entwickelt. Der Großteil der Inhalte der Seite steht unter der Lizenz CC BY-NC-SA 4.0.