Kinder online: Materialien für die Grundschule

Ausschnitte aus den Arbeitsblättern (CC BY-SA 4.0-Lizenz)

Bereits an Grundschulen besitzen viele Kinder ein eigenes Smartphone, weshalb auch hier die Thematisierung aktueller medienpädagogischer Themen an Bedeutung gewinnt. Im Rahmen des Projekts KABU sind neue Arbeitsblätter entstanden, die Fragen zur Internet- und Handy-Nutzung kindgerecht behandeln. Die Materialien mit Lehrplanbezug wurden unter CC-Lizenz veröffentlicht und stehen zum kostenlosen Download bereit.

KABU ist eine Info-App für Kinder, die seit zwei Jahren vom SIN – Studio im Netz betreut wird. Kinder im Grundschulalter werden dort mit regelmäßig erscheinenden Beiträgen unterhalten. Nun erlebt KABU seine ersten Offline-Abenteuer in Form von Arbeitsblättern für Schulen. Zudem ist unter dem Titel „KABUs Zeltplatzabenteuer“ ein kleines Rätselbuch erschienen, in der Zeltplatz die Herausforderungen unserer digitalen Gesellschaft abbildet.

Arbeitsblätter mit Lehrplanbezug

Mithilfe der medienpädagogischen Aufgaben, die im Buch wie auch in den Arbeitsblättern zu finden sind, werden Kinder für den sicheren Umgang mit dem Internet sensibilisiert. Die Materialien können in Grundschulen eingesetzt und als Einstieg in eine intensivere Auseinandersetzung mit den einzelnen Themen genutzt werden.

Folgende Themen werden in den Arbeitsblättern aufgegriffen:

  • Fake News
  • Digitale Spiele
  • Werbung
  • Handysicherheit
  • Datenschutz
  • Mobbing
  • Standortdaten
  • Passwortsicherheit
  • Verschlüsselung
  • Bildrechte

Neben den Aufgaben und Lösungen findet sich in den Materialien auch eine Verortung der einzelnen Themen im LehrplanPLUS, dem Lehrplan für die bayerische Grundschule. Die Arbeitsblätter können als PDF-Kopiervorlagen heruntergeladen werden, hier steht auch das Buch zum Online-Blättern und Download bereit. Alle Materialien sind lizenziert unter einer „Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International“-Lizenz.

Wir freuen uns, wenn die Materialien weiterverbreitet und genutzt werden, und sind gespannt auf euer Feedback!

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Björn Friedrich für medienpaedagogik-praxis.de
Björn Friedrich Kurzbio
Björn Friedrich arbeitet als Medienpädagoge im SIN - Studio im Netz, München, mit den Schwerpunkten Social Media, mobile Anwendungen und Games. Daneben ist er als Referent für Vorträge und Fortbildungen tätig. Zusammen mit Tobias Albers-Heinemann veröffentlichte er mehrere Elternratgeber, zuletzt im August 2018 "Das Elternbuch zu WhatsApp, YouTube, Instagram & Co." (O'Reilly Verlag, Köln).