GeoGuessr selbst gemacht

Dem Webdienst «GeoGuessr» kann man nicht nur ohne mit der Wimper zu zucken Suchtpotenzial zuschreiben, es ist auch ein absoluter Glücksfall für die Bildungsarbeit: Die Streetview-Rätsel sind ein hervorragender Anlass, sich mit anderen Orten und Geografie zu beschäftigen und viel dabei zu lernen. Es geht aber (fast) noch besser:

Mit «GeoSettr» gibt es nun eine Website, mit der sich selbst GeoGuessr-Rätsel erstellen lassen. Recht intuitiv lassen sich in Google Streetview Orte anklicken und die jeweilige Perspektive festlegen. Sind fünf davon zusammen, wird automatisch ein GeoGuessr-Link erstellt, der anderen zugeschickt werden kann.

Für mich wird damit nicht nur ein neues Level in der GeoGuessr-Challenge eröffnet, sondern auch ganz neue Möglichkeiten der inhaltlichen Auseinandersetzung. Gerade im Unterricht, aber auch etwa nach Bildungsreisen, können sich Kinder und Jugendliche ihren Vorerfahrungen entsprechend ganz individuelle Herausforderungen stellen.