Screenshots am Windows PC

picpicksWer unter Windows einen Screenshot anfertigen möchte ist ganz gut mit der „Druck“ Taste und einem Grafikprogramm bedient. Etwas aufwendiger wird es dann, wenn lediglich ein Screenshot von einem festgelegten Teil des Bildschirms angefertigt werden soll. „Druck“ Taste drücken, Grafikprogramm öffnen, einfügen, Teilbereich ausschneiden, in neues Dokument einfügen und speichern.

Eine große Hilfe in einer solchen Situation ist das kostenlose Tool Picpick. Einmal im Autostart abgelegt stehen einem tolle Möglichkeiten zur Verfügung. Mit frei gestaltbaren Tastenkombinationen kann schnell ein Screenshot vom ganzen Monitor, einem bestimmten Bereich oder sogar von der gesamten Seite angefertigt werden. Die Datei kann dann wahlweise im eigenen Picpick Editor bearbeitet oder direkt auf dem PC abgespeichert werden.

Neben einer Bildschirmlupe steht auch unter anderem eine Whiteboardfunktion zur Verfügung. Hier ist es möglich, den Bildschirm zu „bemalen“ und dann von dem markierten Screen ein Foto zu machen.