Auch die GEMA „podcastet“

Wer bisher GEMA-pflichtige Musik in seinem/ihrem Podcast verwendete, bewegte sich in einer Grauzone. Nun hat die GEMA endlich auf eine sechzehn Monate alte Anfrage von Macwelt reagiert und einen Podcast-Tarif aufgelegt. Die Regelung ist einfach, praxisnah und flexibel, allerdings betont die Verwertungsgesellschaft selbst, dass Podcasting eine junge Technik ist und die Praxis weiter beobachtet werden müsse. Die GEMA behält sich deswegen eine Anpassung der Regelung vor. Klingt vielversprechend.

Detailinfos auf der GEMA-Seite