Menschine – Mein digitales Ich

BigData, Künstliche Intelligenz, Algorithmik und Medienethik sind riesige Themen, die uns in Zukunft nicht mehr loslassen werden. Das NLQ (niedersächsisches Institut für schulische Qualitätsentwicklung) hat mit dem Thema „Menschine – Mein digitales Ich“ ein Unterrichtsmaterial entwickelt, welches sich in 3 Modulen mit unserer (digitalen) Identität beschäftigt und am Ende ggf. Fragen an die Zukunft provozieren kann. Das Ganze ist nicht nur für den Politik- und Werte-Unterricht gut zu gebrauchen!

Die Zeit der fossilen Ressourcen als Basis für industrielles Wachstum und gesellschaftlichen Fortschritt scheint zu Ende zu gehen. Die Auswirkungen der globalen Ausbeutung werden für alle spürbar und immer extremer.

Screenshot der Anwendung (nicht unter freier Lizenz)

Stattdessen werden Daten, erzeugt von Milliarden Internetnutzerinnen und -nutzern weltweit, als die Rohstoffe der Zukunft bezeichnet. Wo einst Dampf die Fabrikmaschinen in Bewegung setzte, treiben heute Daten Maschinen mit künstlicher Intelligenz an. Welche Chancen und Gefahren bietet die zukünftige Zusammenarbeit bzw. Konkurrenz mit Computern, Robotern und Algorithmen?

Die Lernbausteine laufen unter allen modernen Browsern und sind für die Bearbeitung am Tablet und Desktop- bzw. Notebook-Computer ausgelegt.

Das Online-Material ist bei den interaktiven Unterrichtsmaterialen des NLQ zu finden: https://apps.medienberatung.online/menschine/