Kostenloser Video Lan Player

Die Ergebnisse medienpädagogischer Angebote sind oftmals Multimedia Dateien wie mp3, wav, mp4, avi, mov, wma oder „richtige“ DVDs etc. Allein was Filme angeht gibt es zahlreiche Dateiformate, und nicht jeder vorinstallierte Video Player spielt sie alle ab.

Ein wertvolles Tool an dieser Stelle ist der kostenlose VLC Video Player für Windows, Mac und Linux, der nicht nur bei Video Dateien auf der lokalen Festplatte eine gute Figur macht, sondern auch im Netzwerk als Stream Server wunderbar funktioniert.

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Tobias Albers-Heinemann für medienpaedagogik-praxis.de
Tobias Albers-Heinemann Kurzbio
Hat 2006 mit Eike Rösch das Praxis-Blog gegründet und 10 Jahre lang als Herausgeber gearbeitet. Pressereferent und Medienpädagoge mit den Schwerpunkten: Eltern- und Lehrerbildung, Jugendbeteiligung, Erwachsenenbildung, digitale Kommunikation, Webvideo, Social Media und Öffentlichkeitsarbeit.
Verfasst am 07.01.2009

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv