VokabeltrainerIn online und unterwegs

Audioprojekte sind eine hervorragende Möglichkeit, Menschen verschiedener Sprachen näher zusammen zu bringen. Eine schöne Möglichkeit hat das Selbsthilfezentrum des Jugendmigrationsdienst der Internationalen Bund- Soziale Dienste GmbH in Köln aufgezeigt: Die Jugendlichen im Projekt haben Audiodateien erstellt, mit denen unterwegs auf dem mp3-Player Vokabeln gelernt werden können. Bei einem solchen Projekt lernen sicher nicht nur die NutzerInnen der mp3-Dateien… Eine Beschreibung des Projekts und fertige Audiodateien finden sich bei netzcheckers.

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch Kurzbio
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war zuvor mehrere Jahre als Medienpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Er arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu Jugendarbeit in der digitalen Gesellschaft und hatte und hat Lehraufträge verschiedener Hochschulen.
Verfasst am 08.05.2007

Ein Kommentar

  1. Simon am 13.01.2019:

    …hallo, scheinbar ist das Projekt weg.
    Schade.
    man kann unter der domain nun seine versicherungen vergleichen.

    https://www.ijab.de/was-wir-tun/projektarchiv/netzcheckersde/

    hat jemand eine aktuelle URL oder ein Backup?
    Klingt ganz interessant, kollaboratives Projekt zum Vokabeln lernen mit Audiofiles.

    ~Simon

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv