Sinnvolle Plugins für WordPress

http://www.mindgears.de

Wordpress ist ein klasse Content Management System. Die Grundlagen für die Installation haben wir bereits in unseren Screencasts gezeigt. Aber in diesen Videos geht lediglich um das Grundgerüst. Das, was WordPress in seiner Vielfalt an Funktionen ausmacht, sind die Plugins. Diese lassen sich in der aktuellen Version im Backend unter Plugins problemlos suchen und direkt installieren. An dieser Stelle möchte ich eine Sammlung meiner beliebtesten Plugins starten und lade Sie herzlich ein, diese in den Kommentaren zu ergänzen:

  • Adminimize: Mit diesem Plugin kann das Backend in seinen Funktionen für alle möglichen Benutzer abgespeckt und den Bedürfnissen angepasst werden.
  • all in one SEO Pack: Wie der Name schon sagt – ein ausführliches Plugin zur Suchmaschinenoptimierung
  • Buddypress: Plugin für WordPress basierende Communities
  • Feedstats: ein kleines Plugin für die Statistik des RSS Feeds
  • SI CAPTCHA Anti Spam: der klassische Captcha Code vor der Eingabe eines Kommentares.
  • Fast Secure Contact Form: ein Plugin für ein Kontaktformular. Sehr einfach einzustellen.
  • Page links to: Mit diesem Plugin ist es möglich, einen Menüpunkt in der Navigationsleiste direkt auf eine externe URL umzuleiten.
  • Post Notification: Sehr schnell und einfach einen E-Mail Newsletter integrieren. (Beispiel)
  • WordPress Popular Posts: Zeigt in einem Widget die beliebtesten Artikel an.
Creative Commons-LizenzDieser Artikel steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Tobias Albers-Heinemann für medienpaedagogik-praxis.de
Tobias Albers-Heinemann
Verfasst am 09.08.2011

4 Kommentare

  1. Uwe am 09.08.2011:

    Schöne Liste einiger guter Plugins.
    Aber mit solch einem Captcha Plugin habe ich immer bedenken, hindert es doch viele einen Kommentar zu hinterlassen.
    Ich setze daher auf das “AntiSpam Bee Plugin” von Sergej Müller. Das ist zu 100% wirkungsvoll…

  2. Nils Manuel Mora am 09.08.2011:

    Ich nutze noch das Plugin “Intypo”. Das wandelt alle amerikanischen Anführungszeichen in deutsche Anführungszeichen. Man kann aber auch einstellen, dass die hübscheren französischen Guillemots eingesetzt werden.

    Für eine FAQ benutze ich das Plugin “Q and A”. Das liefert ein sehr schickes resultat, kann gut mit CSS angepasst werden und ist im Backend sehr einfach und umfangreich zu verwalten.

  3. Patrick Pachner am 09.08.2011:

    Gute Liste. Anbei noch weitere 10 Plugins die sicher interessant sind.

    http://www.adamantos.at/2011/07/10-interessante-plugins-fuer-das-wordpress-frontend/

  4. Das Wordpress-Blog sichern mit BackWPup free | Medienpädagogik Praxis-Blog am 11.09.2013:

    […] Dieses freie Tool ist auch wirklich sehr gut geeignet, einfach einzurichten und durch zahlreiche Plugins […]

Kommentieren

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv