Thema Osmos »

Independent Games Festival: Finalisten 2009

Independent Games Festival 2009: MedienpädagogInnen-Inspirationen

Innovativ ist immer gut, und independent sowieso. Also schauen wir uns doch mal Spiele an, die (noch) nicht von den Schwer-gewichten vertrieben werden. Schauen wir auf die, die im stillen Kämmerlein entwickelt und für einen kleinen Geldbetrag (wenn nicht gar kostenlos) zu haben sind – und sich damit für die notorisch unterfinanzierte Medienpädagogik empfehlen.

Der Einstieg in die Welt der innovativen Spiele soll an dieser Stelle das Independent Games Festival sein, genauer die Gewinner bzw. Nominierungen des Jahres 2009. Ich habe mir einige herausgepickt und angespielt, die anderen sind deswegen aber nicht weniger interessant. Erfahrungen immer gerne hierher.

Den ganzen Beitrag lesen

Mario von Wantoch-Rekowski Kurzbio
Mario von Wantoch-Rekowski zog es von Berlin nach Rheinland-Pfalz und er arbeitet hauptberuflich beim Landesfilmdienst RLP e.V.. Er studierte Medienkommunikation und kam über seine Studienschwerpunkte Medienpsychologie und -ethik zur Medienpädagogik. Neben seiner praktischen Arbeit versucht er sich auch immer wieder an neuen medialen Entwicklungen und deren möglichen medienpädagogischen Nutzen. Seine Schwerpunkte im Blog sind Medienpsychologie, Jugendschutz und (freie) Spiele.

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv