Danke, Tobi!

Eine meiner Lieblings-Aktionen: gemeinsamer RL/Video-Vortrag in Halle

Ich muss zugeben: Mir fehlen die passenden Worte. Wie kann mensch angemessen beschreiben, wenn ein Mitbegründer eines Blogs sich nach 10 Jahren entscheidet nicht mehr in der ersten Reihe dessen Geschicke mit zu leiten – ohne dass es pathetisch (oder gar wie ein Nachruf) oder einfach nur banal klingt?

Leider muss ich aber genau das schreiben: Tobi verabschiedet sich ab sofort aus dem Herausgeberteam des Praxisblogs. Das ist für das Blog und auch für die Medienpädagogik sehr schade – ich selbst finde es aber auch ganz persönlich sehr schmerzlich und merke nochmal besonders, wieviel Spaß mir die gemeinsame Arbeit gemacht hat und was für ein super Team wir waren (und natürlich weiter sind).

Ich und wir freuen uns, dass Tobi weiter Teil des Reviewer_innenkreises sein kann; er wird sich also auch weiter mit um die Entwicklung des Blogs kümmern.

In jeden Fall ist der Wechsel auch ein schöner Anlass, um danke zu sagen:

  • für über 350 Artikel,
  • für zahlreiche Folgen des Medienpädagogik-Praxis Podcasts,
  • für unzählige Beiträge zu Workshops und Tagungen,
  • für viel persönliche Energie und tausende Stunden Arbeit an Inhalten, Vernetzung, Konzepten, Finanzierung und vielem mehr.

In unserem About-Video sagt Tobi «Es wird überall Ehrenamt gefordert, Engagement gefordert – warum nicht selber damit anfangen und mitmachen?». In diesem Sinne danke bis hier für Dein riesengroßes Engagement, Tobi – und ich freu mich auf den weiteren Weg auch mit Dir!

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch Kurzbio
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war zuvor mehrere Jahre als Medienpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Er arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu Jugendarbeit in der digitalen Gesellschaft und hatte und hat Lehraufträge verschiedener Hochschulen.

5 Kommentare

  1. Manuel am 08.12.2016:

    Wow! Farewell, Tobi!
    Auch von mir Danke!

  2. Heiko am 16.12.2016:

    Vielen lieben Dank für Deinen Einsatz, Tobi!

  3. Heiko am 16.12.2016:

    Hut ab – Dankeschön, Tobias! 🙂

  4. Julia Korff am 24.01.2017:

    Danke Tobi ich bin begeistert

  5. Scheidl Walter am 01.02.2017:

    Als Medienpädagoge an der Uni Wien nutze ich die Gelegenheit, dem ganzen Blog-Team vielen Dank für die ausgezeichnete Arbeit zu sagen! Liebe Grüße und weiter so. WS

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv