Mit DuckDuckGo direkt das Medienpädagogik Praxis-Blog durchsuchen

Ab sofort kann unser Blog direkt aus der Suchmaschine DuckDuckGo durchsucht werden. Wer in deren Suchformular eine Anfrage zusammen mit dem Kürzel «!mppb» eingibt, sucht auf unserer Website und gelangt direkt zu den Ergebnissen – ebenfalls bei uns (zur Beispielsuche).

Und so gehts: Mit den so genannten «Bangs» (so heißen die Kürzel mit dem Ausrufezeichen) lässt sich die Suchmaschine zum Startpunkt zu den wichtigsten Seiten im Netz machen: Der entsprechende Suchbegriff wird an die Suche der jeweiligen Seite übergeben und werden die Suchergebnisse dort angezeigt. «!g» endet etwa bei Google (mit einer anonymisierten Anfrage), «!gi» bei Google Images, «!w» bei Wikipedia, «!duden» beim Duden, «!dcc» im Dicct-Wörterbuch – und eben «!mppb» in unserem Blog.

Und das bringts: Ich persönlich nutze die Bangs, um schnell von einer Stelle aus (insbesondere über die Browsersuche) die verschiedensten Seiten zu durchsuchen. Und weil unser Blog auch eine Art Nachschlagewerk für mich ist, werde ich in Zukunft viel Zeit sparen. Danke, DuckDuckgo!