Das Medienpädagogik Praxis Handbuch nun auch als eBook

Coverausschnitt des Medienpädagogik Praxis Handbuch

Für Einsteiger_innen im Bereich aktive Medienarbeit ist es eine willkommene Unterstützung, für erfahrene Medienpädagog_innen eine Inspirationsquelle: das „Medienpädagogik Praxis Handbuch“. Pünktlich zu seinem ersten Geburtstag ist das Lern- und Nachschlagewerk ab sofort nicht nur gedruckt, sondern auch als eBook zu haben!

In dem Buch – herausgegeben vom JFF und uns – geben zahlreiche Medienpädagog_innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Erfahrungen mit verschiedensten Konzepten der aktiven Medienarbeit weiter, flankiert von wertvollen Grundlagen zur Konzeption und Durchführung von Medienprojekten. Die Projektkonzepte sind unter einer CC-Lizenz (hier bei uns) frei verfügbar, die Grundlageninfos und damit das Gesamtwerk auf Papier – und eben nun auch digital.

Wir hoffen, dass das Handbuch auf diese Weise eine noch bessere Dienste für die aktive Medienarbeit landauf, landab leisten wird.

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 4.0 Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch
Verfasst am 07.11.2013
(Kurzbio)
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Er ist Mitbegründer und Mitherausgeber des Medienpädagogik Praxis-Blog, arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu social media in der Jugendarbeit und hat einen Lehrauftrag der HAWK Hildesheim-Holzminden-Göttingen. Er ist außerdem im Vorstand der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK).

Kommentieren


vier + 6 =

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv