Sightseeing bei Google

Manchmal ist das Internet doch mehr als nur virtuell – zumindest wenn es um Server geht. Dass Google von denen mehr als nur ein paar hat, das erahnen die meisten, ein Demonstrationsvideo vom Internetriesen selbst ermöglicht aber detaillierte Inneneinsichten in eine Google Serverfarm, inklusive Erläuterungen zum Aufbau des Serverlagers, Kühlkonzepten usw.

Meiner Meinung nach ist das gleich aus zwei Gründen für MedienpädagogInnen interessant: Einmal schaut mensch gerne mal bei einem Internetprojekt auch hinter die Kulissen von Google – zum anderen ist der Film mediengestalterisch gesehen ein hervorragendes Beispiel für einen nicht ganz gelungenen Film: die Schwenk- und Zoomorgien haben selbst mich an den Rand der Seekrankheit gebracht.  🙂

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch Kurzbio
ist Dozent für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich und war zuvor mehrere Jahre als Medienpädagoge in der Jugendarbeit tätig. Er arbeitet an seiner Promotion an der Universität Leipzig zu Jugendarbeit in der digitalen Gesellschaft und hatte und hat Lehraufträge verschiedener Hochschulen.
Verfasst am 10.04.2009

Verwandte Artikel

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv