Teamwork mit eGroupWare

Derzeit stehe Ich vor der Aufgabe, für die Koordination von medienpädagogischen Angeboten einige Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mehrerer Personen über das Internet auszuprobieren. In diesem Zusammenhang wurden bereits Collanos und eyeOs vorgestellt.

Für mein aktuelles Projekt sind jedoch folgende Punkte entscheidend:

1) es muss ein Kalender da sein, der mit Outlook, iCal und Google Kalender zu synchronisieren ist,

2) das ganze muss auf einem eigenen (oder gemietetem) Server laufen,

3) es soll natürlich kostenlos sein…

In diesem Zusammenhang bin Ich auf eGroupWare gestossen. Dieses Open-Source Modul ist bei vielen Webspace Anbietern mit im Paket und kann über das Konfigurationsmenü sehr einfach installiert werden.

Neben einem Kalender, einem Adressbuch, einem Projektmanager und einem Infolog (für Notizen, Aufgaben, ToDos etc.) stehen je nach Bedarf mehrere nützliche zusätzliche Tools zur Verfügung.

Es benötigt einige Zeit und etwas Erfahrung, um alles wie gewünscht zum laufen zu bekommen, dennoch habe Ich noch keine vergleichbare und kostenlose Alternative gefunden.

Dieser Artikel steht unter der CC BY-SA 3.0 Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 international . Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Tobias Albers-Heinemann für medienpaedagogik-praxis.de
Tobias Albers-Heinemann Kurzbio
Hat 2006 mit Eike Rösch das Praxis-Blog gegründet und 10 Jahre lang als Herausgeber gearbeitet. Pressereferent und Medienpädagoge mit den Schwerpunkten: Eltern- und Lehrerbildung, Jugendbeteiligung, Erwachsenenbildung, digitale Kommunikation, Webvideo, Social Media und Öffentlichkeitsarbeit.

Kommentieren

*

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv