Bear Arms!

Screenshot aus "Attack of the Second Amendment"

Screenshot aus "Attack of the Second Amendment"

Der Januar entwickelt sich zum Brickfilm-Monat, denn jede einschlägige Recherche in den letzten Wochen hat neue Beispielfilme zu Tage gefördert. Neuestes Produkt aus dieser Reihe ist die Animation “Attack of the Second Amendment“. Die MacherInnen von MindGame Studios [Website, YouTube-Channel] verbinden darin Witz und eine gelungene Umsetzung mit politischer Botschaft. Und das macht das Video zur medienpädagogischen Inspiration der Woche.

In dieser Woche gibt es auch noch einen Nachschlag für alle, die von Brickfilmen nicht genug bekommen können: Der “Weltraffer” von nichtgedreht erzählt die Menschheitsgeschichte auf 625 Quadratzentimetern (!) – ein sehr schönes Prinzip.

Creative Commons-LizenzDieser Artikel steht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany Lizenz. Der Name des Autors soll wie folgt genannt werden: Eike Rösch für medienpaedagogik-praxis.de
Eike Rösch
Verfasst am 22.01.2010

Ein Kommentar

  1. Thorsten am 25.01.2010:

    Hallo,

    auch bei meiner Aktiven Medienarbeit ist das Thema Brickfilme voll angekommen. Sowohl in den Ferien als auch bei anderen Anlässen kommt das mobile Trickfilmstudio zum Einsatz und erweist sich als tolle Möglichkeit, frei und kreativ mit den Möglichkeiten der neuen Medien zu Arbeiten. Viele Grüße an die Kollegen die ich in Berlin auf dem Forum getroffen habe…

Kommentieren

Zusatzinfos

Pat-O-Meter

Monats-Archiv